Eine Reise des Salzes

 – von Laura Calvo –

Am späten Nachmittag, wenn die Sonne noch stark genug auf das paradiesische Naturschutzgebiet scheint, kommen die Salzblumen in der Saline an die Oberfläche. Zart und schön wie viele andere Wunder, die uns die Natur seit Jahrtausenden spontan anbietet. Die Ruhe, zusammen mit dem Glitzern, das vom Wasser und den weißen Salzbergen reflektiert wird, bildet ein zauberhaftes Ambiente. Es gibt Dutzende von Vögeln, und das Glaskraut bildet eine Art grünen Teppich. Es riecht nach Meer, wenn man die Ruhe einatmet.

Die Ernte findet in Ruhe statt; der Salinero macht Pausen und respektiert die Stille vor Ort, da die Wasseroberfläche durch die sanften Bewegungen des Rechens gestreichelt wird. Diese Art von Arbeit erfordert Geduld, Geschicklichkeit und Kraft. Die Ernte muss vor Einbruch der Dunkelheit abgeschlossen sein, da sich sonst die Salzkristalle durch die Luftfeuchtigkeit wieder auflösen. Es kommt oft vor, dass der Salinero von einem ungeheuren Gefühl der Dankbarkeit überwältigt wird, dass er diese besondere Umgebung genießen darf. Dem Meer, der Sonne und der Erde ist es zu verdanken, dass die kostbaren Kristalle in den Salinen von Es Trenc blühen.

Die Salzblüte wird in der Sonne getrocknet und der ganze Prozess ist reine Handarbeit. Nicht mehr und nicht weniger. Sie ist 100% natürlich und rein. Nachdem Flor de Sal d’Es Trenc durch diesen sorgfältigen Prozess extrahiert wurde, enthält es nicht nur das mediterrane Aroma, sondern auch mehr als 80 Mineralien und Spurenelemente und, im Gegensatz zum traditionellen Meersalz, das 16- bis 20-fache an Magnesium und die doppelte Menge an Kalium und Kalzium. Das Hauptelement des Kochsalzes, Natriumchlorid, ist in Flor de Sal jedoch relativ gering. Die Farbe, die Textur und die Größe der Salzkristalle können sich verändern.

Schon die Phönizier und Römer haben in Es Trenc, einem 3,5 km langen Naturstrand im Südosten Mallorcas, Salz geerntet. Er ist eines der schönsten Naturparadiese der Balearen. Das Wasser am Strand ist transparent und türkisfarben. Weißer Sand, Seerosen, Dünen und Savannenbäume umhüllen uns in einer Marschlandschaft, die zu einer über 150 Hektar großen Saline geworden ist. Zwei unterirdische Wasserwege, Schlamm und Lehm, verbessern die Qualität des Geländes. Flor de Sal ist das köstlichste Salz aller Meersalzarten.

Flor de Sal d’Es Trenc ist das einzige Salz aus Es Trenc und das einzige, das auf Mallorca geerntet wird. Seit zehn Jahren kristallisieren die Salzblumen täglich, wenn das Wetter es zulässt. Die Ernte findet in den Sommermonaten statt. Die Besucher der Saline sind von der Landschaft beeindruckt und genießen den Blick und die Sicht auf das Personal der Saline, das die Salzblume erntet.

Sie wird als triumphaler Abschluss bei der Zubereitung eines Gerichtes verwendet. Sie ist eine der unverzichtbaren Zutaten für Köche und Gastronomen in aller Welt.

Die Sorten von Flor de Sal d’Es Trenc sind Mischungen aus den besten Zutaten, kombiniert mit der natürlichen Salzblüte. Sein hoher Magnesiumgehalt macht ihn zu einem hervorragenden Geschmacksverstärker. Man kann es in den besten Geschäften in über 30 Ländern finden. Exklusiv für die Ernte von Flor de Sal d’Es Trenc wurden über 200 Becken von Hand mit Holz auf dem Wattenmeer und Lehmboden gebaut.